KB-Seite

Kirchenbuch-Seite 1694/95

Jeder Ahnenforscher kennt die Beschwernisse, die durch Kirchenbücher entstehen, die schlecht zu lesen sind oder keine Register haben.
Oftmals vergehen Stunden auf der Suche nach einer Eintragung, von der man noch nicht einmal gewiß sein kann, daß es sie überhaupt gibt.

 

 Darum habe ich zu Kirchenbüchern aus der Region Bürgel, in denen ich häufig nachforschen musste, solche alphabetische Register erstellt.
Sie sollen den Forschern die Arbeit erleichtern. Durch ihre Veröffentlichung ergibt sich schon aus der Ferne die Möglichkeit, nach Namen oder Daten zu suchen
oder genealogische Beziehungen zu entdecken.